Wasseruhrenablesung 2017 !

Letzter Abgabetermin: 13.12.2017
 
Die Selbstablesung der Wasseruhren und die damit verbundene Erfassung der Zählerstände sind in vollem Gange. Auf Grund der eingegangenen Meldungen konnte jedoch festgestellt werden, dass noch eine beträchtliche Anzahl von Zählerablesungen fehlt.

Alle Kunden, die Ihren Wasserzählerstand bislang noch nicht abgegeben haben, werden gebeten, dies bis spätestens 13.12.2017 zu tun.

Um den Verbrauch berechnen zu können, bitten wir Sie, Ihren Hauswasserzähler selbst abzulesen. Bei Mehrfamilienhäusern ist nur die Hauptwasseruhr

(im Keller) abzulesen (keine Wohnungszwischenzähler).

Das Ableseschreiben enthält folgende vorgedruckte Felder die durch Sie auszufüllen sind:

  1. Zählerstand (volle cbm)
  2. Ablesedatum
  3. Telefonnummer

Diese Daten können Sie uns wie folgt übermitteln:

   - durch Einwurf oder Rückgabe des Abschnitts im Rathaus

   - durch Postversand

   - mittels FAX  - an  Fax-Nr.  901-128

   - per E-Mail an Wasseruhr@nussloch.de

Bitte immer die Zählernummer und das Buchungszeichen angeben!

Bei starken Abweichungen zum Vorjahresergebnis behalten wir uns Kontrollablesungen vor. Weitere Kontrollen finden automatisch beim turnusmäßigen Uhrenwechsel bzw. bei einem Nutzerwechsel statt. 

Für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit bedanken wir uns.

Kämmereiamt/Wasserwerk

Zurück