Neuigkeiten: Gemeinde Nußloch

Neuigkeiten: Gemeinde Nußloch

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Text 3
Text 3
Text 3
HERZLICH WILLKOMMEN
IN NUßLOCH
HERZLICH WILLKOMMEN
IN NUßLOCH

Hauptbereich

Standfestigkeitsüberprüfung an Grabmalen

Autor: Thomas Krastel
Artikel vom 03.07.2020

Auf den Friedhöfen in Nußloch und Maisbach. 

Die Friedhofsträger sind nach den Unfallverhütungsvorschriften der Gartenbau- und Berufsgenossenschaft verpflichtet, einmal jährlich die Standsicherheit an Grabmalen auf den Friedhöfen zu prüfen.

Grabmale mit mangelnder Standsicherheit gefährden auf den Friedhöfen Besucher wie auch dort Tätige. Umstürzende Grabsteine können schwerwiegende Unfallfolgen verursachen.

Um dem entgegenzuwirken führt die Gemeinde Nußloch im Juli/August 2020 die jährliche Prüfung der Standsicherheit durch.

Bei dieser Prüfung werden Grabmale und sonstige Grabausstattungen auf ihre Standsicherheit geprüft.

Festgestellte Mängel werden durch das Anbringen von Aufklebern an der Grabstätte kenntlich gemacht.

Verantwortlich für die Standsicherheit sind bei Reihengräbern die Verfügungsberechtigten, bei Wahlgräbern die Nutzungsberechtigten. Sie sind verpflichtet, die Standsicherheit der Grabmale ständig zu gewährleisten.

Die Friedhofsverwaltung würde es begrüßen, wenn durch vorherige Eigeninitiative, möglicherweise unterstützt durch Fachbetriebe, ein Eingreifen durch die Friedhofsverwaltung sich weitgehend erübrigen würde.