Neuigkeiten: Gemeinde Nußloch

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Text 3
Text 3
Text 3
HERZLICH WILLKOMMEN
IN NUßLOCH
HERZLICH WILLKOMMEN
IN NUßLOCH

Hauptbereich

Stellenausschreibung

Autor: Oguz Öztürk
Artikel vom 11.07.2019

Die Gemeinde Nußloch

sucht für die Bewirtschaftung ihrer Waldflächen zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine/n

                                            Forstwirt/in (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:
• die Durchführung aller anfallenden Forstbetriebsarbeiten, insbesondere Holzernte, Kulturarbeiten, Jungbestandspflege.

Änderungen und Ergänzungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:
• Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Forstwirt/in
• Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement
• Hohe körperliche Belastbarkeit
• Führerschein der Klasse B

Wir bieten:
• Einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen
Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich im Team zu Arbeiten
• Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
• Vergütung im Mischlohn nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Wald Baden-Württemberg)

Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum

                                                23. August 2019

an die Gemeinde Nußloch, Sinsheimer Str. 19, 69226 Nußloch oder per E-Mail.

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Revierleiter, Herr Böning, telefonisch unter Telefonnummer: 01622646671 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen auch Frau Wallenwein telefonisch unter Telefonnummer: 06224 901103 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre eingegangenen Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte werden alle Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht bzw. vernichtet.