Neuigkeiten: Gemeinde Nußloch

Neuigkeiten: Gemeinde Nußloch

Seitenbereiche

Online Terminvergabe
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Text 3
Text 3
Text 3
HERZLICH WILLKOMMEN
IN NUßLOCH
HERZLICH WILLKOMMEN
IN NUßLOCH

Hauptbereich

Anmeldung für die Notbetreuung

Autor: Thomas Krastel
Artikel vom 14.12.2020

Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen und den Schulen ab dem 16. Dezember 2020

Liebe Eltern,

nach einer Entscheidung der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder vom 13. Dezember 2020, müssen die Kontaktbeschränkung weiter verschärft werden und beispielsweise die Schulen, die Einrichtungen der Kindertagespflege sowie die Kindertageseinrichtungen ab dem 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 schließen.

Die Landesregierung hat gleichwohl entschieden, eine Notbetreuung an den regulären Schultagen in den Schulen im Zeitraum vom 16. bis 22. Dezember 2020 einzurichten.

Für Kindergartenkinder sowie Kinder, die in der Kindertagespflege betreut werden, wird an den regulären Öffnungstagen ebenfalls eine Notbetreuung angeboten.

Voraussetzungen für die Notbetreuung

Anspruch auf Notbetreuung haben Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze sowie für Home-Office-Arbeitsplätze gleichermaßen. Auch Kinder, für deren Kindeswohl eine Betreuung notwendig ist, haben Anspruch auf Notbetreuung.

Eine entsprechende Unabkömmlichkeitsbescheinigung des Arbeitgebers ist erforderlich. Das entsprechende Formular kann hier abgerufen werden.

Damit die beabsichtigen Vorsichtsmaßnahmen zur Risikoeindämmung greifen können, melden Sie uns bitte Ihren Bedarf nur dann, wenn Sie nach gründlicher Prüfung in den o.g. Betreuungsbedarf fallen. Das Ziel, möglichst wenige Personen zusammen zu bringen, steht an erster Stelle, denn auch eine Betreuung kleinerer Gruppen stellt ein erhöhtes Infektionsrisiko dar.

Weitere Hinweise und Regelungen können der aktuellen Landesverordnung (Corona-VO) unter www.baden-wuerttemberg.de entnommen werden.

Des Weiteren gilt zur dringenden Beachtung:

Es liegen keine Erkältungssymptome bei Eltern, Kindern und weiteren im Haushalt lebenden Personen vor. Kinder, die Symptome eines Atemwegsinfekts aufweisen, können nicht betreut werden. Eltern werden unmittelbar gebeten ihr Kind abzuholen, sofern während des Betreuungsalltags etwaige Symptome auftreten.

Bitte beachten Sie, dass die Kinder derzeit grundsätzlich 24h symptomfrei gewesen sein müssen, sobald sie die Einrichtung betreten.

Ausgeschlossen von der Notbetreuung sind Kinder, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 10 Tage vergangen sind.

Bitte beachten Sie:

  • Es können nur vollständig ausgefüllte Formulare berücksichtigt werden.
  • Es ist nicht vorherzusehen wie sich die Situation weiterentwickelt. Da einzelne Fachkräfte derzeit schon nicht eingesetzt werden können, kann es daher sein, dass bei einem weiteren Personalausfall eine Gruppe wieder schließen muss.

Anmeldung

Alle, bei denen die o.g. Voraussetzungen vorliegen und eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist, werden gebeten, die beigefügten Formulare auszufüllen und per E-Mail oder per Einwurf an die Gemeinde Nußloch bis spätestens Dienstag, 15. Dezember 2020 um 16.00 Uhr zu übermitteln.

Nach erfolgter positiver Prüfung setzt sich die jeweilige Einrichtung mit Ihnen direkt in Verbindung.

Wenn Sie es organisieren können, bleiben Sie jedoch zuhause und vor allem, bleiben Sie alle gesund!

Liebe Grüße,

Ihre Gemeindeverwaltung mit allen Betreuungseinrichtungen

Anmeldung für die Notbetreuung_2020_12_14.pdf (PDF-Datei)

Unabkömmlichkeitsbescheinigung des Arbeitgebers_2020_12_14.pdf (PDF-Datei)